Seniorenzentrum als ideale Kapitalanlage im Herzen Nordrhein-Westfalens

Objektbeschreibung:

Inmitten der Stadt Hürth entsteht das barrierefrei geplante Seniorenzentrum. Das ansprechende vierstöckige Gebäude vereint hell und freundlich gestaltete Pflegeapartments, betreute Wohnungen und einen eigenen Bereich für die Tagespflege.

Die Luxemburger Straße ist ein bedeutendes Bindeglied zwischen der Stadt Hürth und der Großstadt-Metropole Köln. Genau hier entsteht das gehobene und barrierefrei geplante Seniorenzentrum speziell für ältere Menschen. Für die künftigen Bewohner werden die insgesamt 24 Pflegeapartments – geplant ausschließlich als Einzelzimmer – sowie die 18 großzügig geschnittenen seniorengerechten, betreuten Wohnungen einen Ort der Sicherheit und des Wohlfühlens bilden. Selbstverständlich verfügt jedes der Zimmer über ein eigenes, separates und seniorengerechtes Bad mit Waschbecken, Dusche und WC. Im Erdgeschoss befindet sich zudem ein angegliederter Tagespflege­bereich. Täglich kommen an diesem zentralen Treffpunkt bis zu 20 Tagesgäste für ein geselliges Miteinander unter Gleichgesinnten zusammen und finden, falls notwendig, jederzeit die entsprechende Unterstützung durch das Pflegepersonal.

Immobiliendetails:

ImmoNr.
G1097
Objektart
Zins- und Renditehäuser
Objekttyp
Pflegeheim
PLZ
50354
Ort
Hürth
Land
Deutschland
Stadtteil
Hermülheim
Nutzfläche
73 m²
Anzahl Zimmer
1
Etagenzahl gesamt
4
seniorengerecht
Baujahr
2023
Energieausweis
projektierter Neubau, daher noch in Erstellung
Kaufpreis
317.917 €

Ihr Ansprechpartner:

Jonas Hienerwadel

Jonas Hienerwadel

cand. B.A. Immobilienwirtschaft
Verkauf & Vermietung

+49 761 76 99 29 15
jh@beyer-immobilien.com

Sofortanfrage
zum Objekt

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Sonstiges:

Das Kerngeschäft der St. Elisabeth Betriebsführungs GmbH mit Sitz in Geilenkirchen bei Aachen ist die pflegerische Versorgung und Unterstützung von Bewohner in ambulant betreuten Wohngruppen und Wohnungen sowie die Betreuung von Tagesgästen. Gründer und Geschäftsführer der St. Elisabeth Betriebsführungs GmbH ist Harold van Donzel, bereits seit 2010 den Betrieb eines ambulanten Pflegedienstes in Jülich (Nordrhein-Westfalen) mit mehr als 175 Kunden verantwortet.

Langjähriges Know-how im stationären und ambulanten Bereich gepaart mit Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit prägen das tägliche Handeln von Harold van Donzel und seinem Team. Die lebendige Unternehmenskultur ist ein wichtiger Garant für das gemeinsame Miteinander. Das gilt sowohl für die Mitarbeiter, wie selbstverständlich auch für die ihnen anvertrauten Menschen. Unterstützung im persönlichen Bedürfnisse und die größtmögliche Selbstbestimmtheit der Bewohner im Mittelpunkt.

Unser zusätzlicher Service für Sie:

individuelle Finanzierungskonzepte (z. B. Zwischenfinanzierung)

Bewertung und Vermarktung Ihrer Bestandsimmobilie

Umbauvorschläge und Begleitung bei Bauvorhaben